Archiv der Kategorie: Erinnerungen

Jiro Taniguchi

Ich habe bereits mehrfach davon erzählt, wie gerne ich die Werke Jiro Taniguchis lese. Am ausfphrlichsten schrieb ich über Gipfel der Götter, ein wahres Meisterwerk an Erzählkunst, welches mich richtiggehend fesseln konnte, sodass ich mehrere Hundert Seiten verschlang wie nichts. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherwurmiges, Erinnerungen, Tage zum Vergessen | Kommentar hinterlassen

Erinnerungen eines Gamers, Teil VI: Von Nägeln

Gab schon eine ganze Weile mehr keine Erinnerungen. Liegt das daran, dass ich Schwierigkeiten damit habe, mich zu erinnern? Hm, ja, auch. Im Laufe der Jahre gab und gibt es so viel, was ich mit Videospielen verbinde, dass es mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gaming | 16 Kommentare

Kalte Herzen am Klondike

So, ist ja auch schon wieder etwas länger her, dass hier was los war, abgesehen von Realer Welt-Geschichten rund um Arbeit und Probleme. Jetzt aber gehts heiß her, also packt eure Bürzel gut ein und setzt die Fähnlein Fieselschweif-Kappen auf! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherwurmiges, Erinnerungen, Musik | 30 Kommentare

Erinnerungen eines Gamers, Teil V: Von ersten Malen

Wer an dieser Stelle hofft – erwartet? Sicher kann man da ja nie sein – einen Eintrag zu meinem ersten Mal zu lesen, den muss ich enttäuschen. Nicht in diesem Leben! Schweinkram kann ganz fein sein, aber dieser Blog ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gaming | 6 Kommentare

Erinnerungen eines Gamers, Teil IV: Früher war alles härter

Ja, die Games früher waren ganz anders als heute. Nix da von wegen automatisch aufgefüllter Gesundheit/Lebensenergie, wie z.B. in Uncharted. Nix da von wegen Lebenspunkten in RPGs, die sich außerhalb der Kämpfe automatisch regenerieren. Nix da von wegen Speichern, wann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gaming | 18 Kommentare

Von Zeugnissen

Angeregt von Frau Henner und Tina habe auch ich ein wenig in alten Zeugnissen gestöbert und präsentiere euch hier eine kleine Auswahl meiner Bewertungen. Da ich in dem Sinne keine „besonderen“ Einträge habe, kommt einfach zu jeder Klassenstufe eine kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Erinnerungen, Kurz und knapp | 14 Kommentare

Erinnerungen eines Gamers, Teil III: It’s dangerous to go alone! Take this!

Mit diesen simplen Worten begann damals, vor etlichen Jahren ein Spiel. Manchmal denke ich mir, dass es DAS Spiel bzw. DIE Spielereihe ist, aber dann schweifen die Gedanken ab, zu Okami, zu Bayonetta 1+2, zu Xenoblade. Und doch, dieses Spiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gaming | 22 Kommentare