Zehn Minuten

Länger hat die Prüfung nicht gedauert. Da hat die Einweisung in das coole, tolle, ohne Papier auskommende Prüfungsverfahren ja fast noch länger gedauert. Zehn Minuten, in denen ich alle Fragen beantworten, ein zweites Mal lesen und beantworten konnte, bevor ich abgab.

Das Ergebnis?

 

Null Fehler, alles richtig, Theorie bestanden. Yay me! :mrgreen:

 

Und nun zum schwereren Teil, der Praxis. *schwitz*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kurz und knapp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

36 Antworten zu Zehn Minuten

  1. bullion schreibt:

    Gut gemacht! 🙂

    Die Praxis ist noch einmal Fordernder. Wird aber bestimmt auch. Nur nicht aus der Ruhe bringen lassen… 🙂

    (war damals selbst aber auch brutal nervös)

    Gefällt mir

  2. singendelehrerin schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Hätte mich aber auch schwer gewundert, wenn du das nicht mit Bravour bestanden hättest. 😉

    Wann ist denn die Praxis-Prüfung? Wow, ich komme mir irgendwie NOCH älter vor, schließlich fahre ich schon fast 26 Jahre unfallfrei…

    Gefällt mir

    • pimalrquadrat schreibt:

      Danke! 🙂
      Keine Ahnung, wann die ist, davor stehen ja noch die Pflichtfahrten an, Autobahn, Nacht und Überland. Vermutlich dauert das noch seine 2-3 Wochen.

      Alt? Du? Wovon träumst du eigentlich nachts?! 😮
      Du bist ein junger Käfer in der Blüte der Jugend! 🙂

      PS: Wahnsinn, so lange unfallfrei? Hut ab! 🙂

      Gefällt mir

  3. Frau Argh schreibt:

    Na dann Glückwunsch – was die Praxis angeht: in dem Moment, wo’s losgeht die größtmögliche Ruhe bewahren. Die echte Praxis kommt eh erst mit der Zeit beim Fahren…

    Gefällt 1 Person

  4. tinatainmentia schreibt:

    Glückwunsch – jetzt kannst du also auch getrost sagen, dass du es nicht nachvollziehen kannst, wie man durch die Theorie fallen kann. 😛 Bei mir lief es damals genau so. 😎 Ist einfach dubios, wie man durch eine Prüfung fallen kann, deren Fragen man doch vorher schon kennt. Wenn das mal beim Examen auch so wäre! :mrgreen:

    Gefällt mir

  5. Marille Gruenblatt schreibt:

    Gratuliere!!!!! Ich drück Dir die Daumen für die Praxis. Wenn Du unsicher bist, einfach noch eine zusätzliche Fahrstunde nehmen (so das geht), in der der Fahrlehrer fiese Prüfungsstrecken mit Dir übt. Hat meiner damals gemacht und das war eine wirklich gute Vorbereitung und hat mir einiges an Angst genommen 😉

    Gefällt mir

    • pimalrquadrat schreibt:

      Danke! 🙂

      Ich werd die Fahrstunden schon ausreizen, keine Sorge. Ob ich die Prüfstrecke allerdings üben kann, das weiß ich nicht. Soweit ich das mitbekommen hab, gibt es nämlich einige Varianten, je nach Wetter und Laune des Prüfers. ^^‘
      Aber klar, wenn man vorher schon einmal die schwierigeren Passagen übt, dann hilft das definitiv! 🙂

      Gefällt mir

  6. Sylana schreibt:

    Gratulation!
    Und das Fahren bekommst Du auch hin!
    Ist doch nur ein physikkalischer Vorgang!

    Gefällt mir

    • pimalrquadrat schreibt:

      Danke! 🙂

      Ja, damit kam der Fahrlehrer auch schon, un ihr habt ja beide recht. Aber die Umsetzung, da happert es echt noch, mein Bein und die Kupplung, die mögen sich nicht so.

      Gefällt mir

      • Sylana schreibt:

        Ach weißt Du, die freunden sich schon noch an. Reine Übungssache.
        ich bin ja auch der Fahrer aus Notwendigkeit. Pampabewohner, da geht’s ohne Auto nicht. Ich machte ja den Führerschein, weil alle einen machten. Mein Fahrlehrer hat hinterher bestimmt drei Kreuze gemacht. Mittlerweile würde es ohne gar nicht mehr gehen. Hier ist zu Fuß praktisch nix mehr in einer vernünftigen Zeit zu erreichen. Arbeit, Einkauf usw. wäre ohne Auto nicht denkbar. Gut Fahrrad ist eine Option, bloß zeitweise fällt auch das aus. Die alten Leut hier, die nicht mehr fahren können, haben gerade einkaufstechnisch schon Probleme. Bus fährt zwar, aber so, das du entweder hetzen musst, oder stundenlang irgendwo rumstehst.
        Und als Mitfahrer auf dem Gülletraktor zum Arzt….na ich weiß ja nicht….

        Gefällt mir

        • pimalrquadrat schreibt:

          Jepp, aber das braucht eben Zeit. Und da alles andere ganz gut klappt, bin ich etwas ungeduldig. XD
          Ah, ja klar, Pampa, das war gerade bei vielen meiner Mitschüler der Grund, den Schein gleich mit 18 zu machen. Ich als Stadtmensch hatte bisher ehct so gar keinen Bedarf. 😀
          Und fahrrad, das stelle ich mir gerade bei Regen und Schnee/Eis nicht so toll vor.

          Dafür: Aufm Gülletraktor! Da würd ich sofort mitfahrne und Passanten mit der Fracht bewerfen! XD

          Gefällt mir

        • Sylana schreibt:

          Als Landmensch kann ich dir sagen: Während der fahrt kommst an die Frachtganz schlecht ran. 1. und 2. ist die Fracht weitgehend flüssig.

          Gefällt mir

        • pimalrquadrat schreibt:

          Flüssig ist mit Schöpfkelle kein Problem! 😈
          Und mit etwas Kreativität bekomme ich auch 1. gelöst, wetten? 😈 XD

          Gefällt mir

        • Sylana schreibt:

          Aber bissel bösartig ist das jetzt schon. Obwohl manche Leute das hier ganz sehr…..also die betteln förmlich drum……Sollte man doch Wünsche erfüllen! XD

          Gefällt mir

        • pimalrquadrat schreibt:

          So bin ich manchmal einfach! :mrgreen: XD

          Ja, manchmal sollte man wirklich Wünsche erfüllen können. XD

          Gefällt mir

  7. Wortman schreibt:

    Hab ich nicht anders erwartet 🙂
    Und nun müssen wir also verstärkt Gummibäume in deiner Gegend pflanzen…

    Gefällt mir

  8. Schlopsi schreibt:

    Wow, Gratulation!
    Hast dir die Fehler also für die Praxis aufgespart, wa? *fg*
    Nein. Ich drück dir die Daumen dass du dort genauso gut abschneidest wie in diesem glanzvollen Theorieteil! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s