Monatsarchiv: April 2015

Last in, first out

Tja, wer hier jetzt an Informatik denkt, der hat nicht ganz unrecht, auch wenn ich nicht meine bescheidenen Erinnerungen aus Info I und Programmieren mit Java bemühen werde. Nein, es geht um meinen letzten Neuzugang im Bereich Soundtracks: The Legend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gaming, Musik | Kommentar hinterlassen

Der Anfang vom Ende

Was musste ich heute morgen beim Blick in den Spiegel entdecken? Nein, nicht die übliche Visage (gut, die auch ), auch keine Geister oder sonstige spektrale Erscheinungen. Nein, ein weißes Haar! Mein erstes weißes Haar! Auf meinem Kopf! Inmitten all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Kurz und knapp | 13 Kommentare

Erinnerungen eines Gamers, Teil III: It’s dangerous to go alone! Take this!

Mit diesen simplen Worten begann damals, vor etlichen Jahren ein Spiel. Manchmal denke ich mir, dass es DAS Spiel bzw. DIE Spielereihe ist, aber dann schweifen die Gedanken ab, zu Okami, zu Bayonetta 1+2, zu Xenoblade. Und doch, dieses Spiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gaming | 22 Kommentare

Was für eine…

… armselige Überleitung, Frau Slomka, mit dem Hinweis auf Flüchtlinge aus Afrika und co., die sich über den Zustand deutscher Züge und der Bahn doch freuen würden und voll Neid darauf blicken, zum Streik der GDL zu wechseln. Einfach nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltägliches, Kurz und knapp, Nachdenkliches | 5 Kommentare

Stöckchen: Hochgradig überfällige Buchverfilmungen

Ich reiße mich mal für ein paar Momente von der Lektüre von White Sand, um das erste Stöckchen der singenden Lehrerin zu bearbeiten, nämlich längst überfällige Buchverfilmungen. Ausgedacht hat sich das Ganze MaGo-Filmtipps.   Nun denn, auf ins Gefecht!   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücherwurmiges, Stöckchen | 4 Kommentare

Was für ein Tag!

Frankreich beschließt eine Bildungsreform, wonach fächerverbindender Unterricht eingeführt werden soll, dafür aber bilingualer Unterricht gestrichen wird, und wenn ich das richtig mitbekommen habe – ich hab mitten im Satz hingehört – sollen Latein und Altgriechisch nur noch im Fächerverbund unterrichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Bücherwurmiges, Nachdenkliches | 10 Kommentare

Bahnfahren – Gefangen im Metallkasten, Teil II

Ihr erinnert euch, wo wir stehen geblieben waren? Ein kleiner, schwitzender Kreis in der Bahn, eine Frau taucht auf, die Spannung ist -ebenso wie die Hitze – unerträglich. Here we go, Teil II!   Die junge Frau hatte ein Handy. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Die Bahn, Erinnerungen | 39 Kommentare